Login
Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 221 / 261 372 31
Navigation
Wichtige Informationen

Bestattungsvorsorge

img thumbIm Todesfall alles geregelt zu wissen, ist ein beruhigender Gedanke. Treffen Sie Vorsorge für den Ernstfall...mehr »

Verbraucherinformationen

img thumbHier finden Sie In- formationen zum Thema Trauer- anzeigen, Bestatter, Bestattungen...mehr »

Aspetos

img thumbTrauerbegleitung ohne Zeitvorgabe - durch die Zusam- menarbeit von Trau- erexperten entstand ein einzigartiges Projekt....mehr »

Facebook & Co.

Über uns

Hinter www.gute-bestattungen.de verbirgt sich ein deutschlandweites Netzwerk aus qualifizierten Be- stattern und Partnerunternehmen, die rund um die Uhr bei einem Trauerfall für Sie da sind. Informieren Sie sich über eine preisgünstige Bestattung und treffen Sie schon jetzt Bestattungsvorsorge.

Mehr Infos »

img thumb big

Feuerbestattungen

Bei der Übergabe des Verstorbenen an das Element Feuer ist zwischen der Einäscherung und der Bei- setzung der Aschereste in einer Urne und der Be- stattung in einem Urnengrab zu unterscheiden.

Mehr Infos »

img thumb big

Waldbestattungen

Die letzte Ruhestätte in der Natur zu finden, ist für viele Menschen eine beruhigende Vorstellung. In Stille und Harmonie kann dieser Wunsch, wenn ein Trauerfall eintritt, im Rahmen einer Bestattung unter Bäumen bei uns in Erfüllung gehen.

Mehr Infos »

img thumb big

Seebestattungen

Faszination Meer. Seit rund 80 Jahren finden in Deutschland Seebestattungen statt. Die Gründe, sich für eine Bestattung auf hoher See zu entscheiden, sind verschieden.

Mehr Infos »

News

Fragwürdiger Datenschutz: Wenn die Kirche Verstorbenen gedenkt

Im Regelfall nehmen viele Angehörige, Freunde und Bekannte eines Verstorbenen an der Trauerfeier teil. Was aber, wenn derjenige gar keine Angehörige hatte und einsam beigesetzt wurde, ohne jegliche Trauerfeier? ....mehr »

 

 

Wenn das Geld fehlt: Sozialbestattungen

Immer mehr Menschen besitzen nicht mehr die finanziellen Mittel um eine würdevolle Bestattung für einen verstorbenen Angehörigen in Auftrag zu geben. Oftmals muss der Staat eingreifen und sogenannte Anträge für Sozialbestattungen prüfen, zunächst muss aber der Bestatter in Vorkasse treten...mehr »

 

 

Auf dem Vormarsch: Das Internet im Bestattungswesen

Großbritannien macht es vor: mit einem Jahresumsatz von ca. 2,5 Milliarden Euro boomt die Bestatter-Branche auf der Insel wie noch nie. Welche Länder werden diesem Internet-Trend folgen?...mehr »